Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 09:54
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 13:27 
Geselle

Registriert: Sa 18. Sep 2010, 20:03
Beiträge: 144
Wohnort: Eichwalde
Unser Kaminbauer riet uns, dass wir auf dem Schornstein eine Art Dach ("Nonnehäubchen") montieren sollen, dass es nicht in den Schornstein regnen kann. Wo kann man die bestellen und auf welche Maße sollte man achten?



_________________
Wir bauen ein VIO 211 mit 1m Kniestock, Keller, Wintergarten, Windfang, Erdwärme, Solar, kontrollierte Be- und Entlüftung und einen gemauerten Kamin von Hark als KfW Effizienzhaus 55.
http://vioinwildau.blogspot.com/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 14:00 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2009, 07:47
Beiträge: 790
Wohnort: Marburg
...was sagt euer Schornsteifeger dazu, mir fiel nur auf die schnelle das hier ein: link

Grüße
Christoph



_________________
Freie Planung, Erdwärme, Solar, Homeway, Carport, Keller, Kamin, ... schlüsselfertig.
- Mein kleiner Blog -
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 14:09 
Geselle

Registriert: Sa 18. Sep 2010, 20:03
Beiträge: 144
Wohnort: Eichwalde
Interessant! Hab schon viele neue Häuser mit diesen Abdeckungen gesehen. Ich wusste nicht, dass dies nicht zulässig ist. Merkwürdig ists nur, dass einem das der Kaminbauer dann überhaupt empfiehlt!

Unseren Schorni konnten wir noch nicht kontaktieren. Wir haben von der Gemeinde eine Tel.-Nr. bekommen. Der gute Herr ist aber schon seit 5 Jahren berentet. Seinen Nachfolger konnte er nicht nennen. Jetzt haben wir über die Innung jemanden gefunden. Den versuchen wir seit Wochen zu erreichen - bisher ohne Erfolg. Nur eine Festnetznummer. Kein AB.



_________________
Wir bauen ein VIO 211 mit 1m Kniestock, Keller, Wintergarten, Windfang, Erdwärme, Solar, kontrollierte Be- und Entlüftung und einen gemauerten Kamin von Hark als KfW Effizienzhaus 55.
http://vioinwildau.blogspot.com/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 14:14 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2009, 07:47
Beiträge: 790
Wohnort: Marburg
...grundsätzlich verboten sind die Dinger wohl nicht, aber ich würde auf jeden Fall den Schornsteinfeger vorher befragen.

Grüße
Christoph



_________________
Freie Planung, Erdwärme, Solar, Homeway, Carport, Keller, Kamin, ... schlüsselfertig.
- Mein kleiner Blog -
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 15:21 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Wollte auch schon die ganze Zeit fragen :D
Aber anscheinend ist es nicht notwendig. Was sagt FH dazu. Die müssten doch eine Empfehlung aussprechen können



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 15:28 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 18:04
Beiträge: 455
Unser Schorni war neulich da und hat auch festgestellt, dass es reingeregnet hat. Ist zwar nicht tragisch, aber er hat uns auch zu so ner Haube geraten.



_________________
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2014, 12:09 
Praktikant

Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:51
Beiträge: 1
Hallo,

diese "Nonnenhaube" ist eine Kaminabdeckung und nennt sich Napoleonhaube. :P Ohne eine Napoleonhaube kann Feuchtigkeit in den Schornsteinschacht gelangen und so das Mauerwerk angreifen. Diese Nässe kann zu schwerwiegenden Folgekosten führen. Daher wird eine Schornsteinabdeckung dringend empfohlen. Bilder und Preise einer solchen Kaminabdeckung findet ihr zum Beispiel hier: http://schornstein-fachhandel.de/catalo ... oleonhaube
Natürlich sollte vor Bauten am Kamin oder Schornstein immer zuerst mit dem Kaminkehrer gesprochen werden, die Anbringung eines solchen Bauteils ist allerdings immer sehr empfehlenswert.

Grüße :hallo

PS: Ich weiß, dass die Frage schon ein bisschen älter ist wollte diesen Hinweis für später Suchende aber trotzdem noch los werden. :aufgeben


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schornsteinabdeckung / "Nonnenhäubchen"
BeitragVerfasst: Fr 26. Apr 2019, 23:46 
Azubi

Registriert: Mi 17. Okt 2018, 20:00
Beiträge: 73
Wenn dein Kaminbauer dir das schon gesagt hat, sollte er auch die richtigen Maße auch kennen? Falls du immer noch so ein Dach für den Schornstein benötigst, würde ich dir empfehlen mal eine Firma für Abgastechnologie zu beantragen, die sich auch in diesem Gebiet auskennt.

Letztens brauchten wir auch einen neuen feinstaubfilter für unseren Schornstein, also der Umwelt zu liebe. So einen Feinstaubfilter haben wir von der Firma Schräder bekommen. Sie sind sehr gut in dem Gebiet der Abgastechnologie tätig und bieten auch Leistungen im Bereich Schornsteintechnologie, Lufttechnik und mehr an, daher wäre es nicht schlecht sich mal bei ihnen schlau zu machen.

MfG


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron