Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 15:00
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 21:01 
Praktikant

Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Beiträge: 15
Hallo zusammen,

wir hatten diese Woche unsere Bemusterung und haben die Sanitärobjekte und die Fliesen abbemustert. Jetzt müssen wir innerhalb von
2 Wochen einen Installationsplan bzw. vor allem die Armaturen festlegen.

Unsere Bemusterin hat uns gesagt, dass wen wir Unterputzarmaturen wollen die Vorinstallation nur für Hansa oder Hansgrohe Armaturen gemacht
wird. D. h. wir müssen die Armaturen auch von diesen Herstellern beziehen.

War das bei euch auch so? Kann man an die Vorinstallation, dann auch wirklich nur die gleiche Marke anschließen?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Tanja



_________________
-------------------------------------------------------------------------------
Wir bauen ein Vio400 auf Bodenplatte mit Wintergarten und Doppelgarage in Holzständerbauweise.

Status: Bemusterung 18.04+19.04.13
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 21:46 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jun 2010, 17:35
Beiträge: 283
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Tanja,

ja, das ist so richtig - Hintergrund ist, dass im Werk bereits herstellerspezifische Unterputzkörper eingebaut werden. Auf diese passen dann nur die Mischbatterien/Griffe des ausgewählten Herstellers.

Wir haben das auch vormontieren lassen und den Rest selber gemacht...und die Auswahl bei Hansa/Hansgrohe ist riesig und absolut ausreichend.



_________________
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO300 mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 09:10 
Praktikant

Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Beiträge: 15
Hallo Stefan :hallo

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Darf ich fragen welche Armaturen Ihre genau genommen habt? Vor allem an der Badewanne und in der Dusche.

Dankeschön :D

Grüße
Tanja



_________________
-------------------------------------------------------------------------------
Wir bauen ein Vio400 auf Bodenplatte mit Wintergarten und Doppelgarage in Holzständerbauweise.

Status: Bemusterung 18.04+19.04.13
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 12:25 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jun 2010, 17:35
Beiträge: 283
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Tanja,

gern geschehen!

Wir haben in der Badewanne eine UP-Armatur (Vorrüstung des sog. Grundkörpers von Hansa - mit sep. Brauseabgang, von FH vorinstalliert), in der Dusche eine AP-Armatur (Vorrüstung Anschluss FH, das sind einfach zwei Wasserauslässe kalt/warm in 150mm Abstand). In der Dusche wollten wir unbedingt ein Thermostat, das sind AP-Lösungen günstiger und man kommt da recht gut dran wenn mal was defekt ist.

Als Armaturen haben wir folgende genommen:

- Badewanne: http://www.reuter.de/hansa-primo-einhan ... 377598.php

- Dusche: http://www.reuter.de/grohe-euphoria-dus ... 311346.php

Das Duschsystem gibts im Bauhaus für unter 300€, Montage war kinderleicht. Für die Badewanne benötigt man dann nur noch einen sog. Wandanschlussbogen für die Brause, die Brause selbst und einen Brauseschlauch (gibts alles im Baumarkt).

Ich kann auch gerne mal Bilder machen, wenn Du möchtest.



_________________
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO300 mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 15:59 
Praktikant

Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Beiträge: 15
Hallo Stefan :hallo

Danke für die Infos. Habt Ihr dann den Einlauf direkt in der Badewanne?

In der Dusche wird es bei uns auch Aufputz werden uns ein Duschpaneel komplett hinhängen.

Unsere Bemusterin hat auch gemeint wir müssen jetzt genau wissen welchen Waschtisch wir kaufen, wegen der Vormontage. Aber
wenn ich so drüber nachdenke müssen da doch auch nur die Anschlüße in "Normalhöhe" gesetzt werden und der Rest wir dann vor Ort
gemacht. Habt Ihr bezüglich des Waschtischs etwas angegeben? Armatur am Waschtisch?

Danke bereits im Voraus & Fotos wären natürlich toll :D

Grüße
Tanja



_________________
-------------------------------------------------------------------------------
Wir bauen ein Vio400 auf Bodenplatte mit Wintergarten und Doppelgarage in Holzständerbauweise.

Status: Bemusterung 18.04+19.04.13
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 17:01 
Azubi

Registriert: Do 22. Dez 2011, 01:18
Beiträge: 36
Hallo Zusammen,

bei uns ging nur Hansa.
Wir haben bis auf die Dusche im 1. OG (hier kommt eine Wellnessdusche hin) die Unterputzmischer genommen.
Modell Hansa Ronda.
Der Mischer muss nur auf die Hansa Varox passen. Die Modelle an sich sind vom Material gleich und unterscheiden
sich laut Hansa nur vom Design. Hier haben wir von einem lokalen Sanitärgeschäft fast die gleichen Preise wie im
internet bekommen.

Als Schlauchanschluss kannst du ja jeden nehmen. Hier haben wir welche mit "Antitropf" oder so ähnlich entschieden.
Rohre für die Deckendusche sowie die Regendusche haben wir von einem Lieferanten aus Rosenheim (bei Interensse schicke ich den Link per PN), der Markenprodukte div. Hersteller (soweit ich das Beurteilen kann) als No Name Produkte verkauft.

Wir haben ebenfalls die Duschen rausgenommen. Achte nur drauf wenn du eine Dusche wie die Bette Floor nimmst, dass der Abfluss richtig platziert ist, so dass du hier keine Schwierigkeiten bekommst. Und am besten besorg den nötigen Installationsrahmen, bevor die Heizungsbauer kommen, so dass dieser optimal Installiert ist und du noch eine Dichtigkeitsprüfung für den Abfluss durchführen kannst. Ist erst mal der Estrich drin und du hast nur ausgesparrt und musst dann den Rahmen installieren, ist es

1. Schwieriger den Rahmen optimal zu installieren
2. Eine direkte Dichtigkeitsprüfung des Abflusses gestaltet sich schwieriger

Gruß
Robert


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 20:21 
Praktikant

Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Beiträge: 15
Hallo Robert,

danke für Deine Infos.

Was meins Du mit Dichtheitsprüfung vom Abfluss und wie macht man das? Ist mir grad nicht so klar.

Vielen Dank.

Grüße Tanja



_________________
-------------------------------------------------------------------------------
Wir bauen ein Vio400 auf Bodenplatte mit Wintergarten und Doppelgarage in Holzständerbauweise.

Status: Bemusterung 18.04+19.04.13
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 21:25 
Azubi

Registriert: Do 22. Dez 2011, 01:18
Beiträge: 36
Rose2003 hat geschrieben:
Hallo Robert,

danke für Deine Infos.

Was meins Du mit Dichtheitsprüfung vom Abfluss und wie macht man das? Ist mir grad nicht so klar.

Vielen Dank.

Grüße Tanja


Na wenn der Estrich noch nicht drin ist und du setzt die Wanne inkl Abflussanschluss schützest du einfach einen vollen eimer Wasser drauf und du kannst von der Seite durch den Rahmen unter die Wanne schauen läuft dann wasser irgendwo raus weißt du, dass beim Anschließen irgendein ORING verrutscht ist oder irgend was anderes ist.

Wenn der Estrich drin ist, kann man ja nicht mehr unter die Wanne schauen wenn diese montiert ist.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 21:35 
Azubi

Registriert: Do 22. Dez 2011, 01:18
Beiträge: 36
P.S. als Beispiel hier die Einbauanleitung der bette floor.

http://www.youtube.com/watch?v=RdTRJmgHLXc


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 15:21 
Praktikant

Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Beiträge: 15
Hallo Robert,

danke für die Infos und den Link. Die sieht super aus wird aber wohl nicht in unserem Budget liegen ;)

Mit den Armaturen kommen wir nun klar auch eine Badewanne haben wir uns ausgesucht.

Das größte Problem für mich ist jetzt auf die schnelle die Möbel auszusuchen also Waschtisch mit Unterschrank und dasselbe
fürs Gäste-WC.

Nochmal die Frage an Dich und auch an Stefan und alle anderen. Musstet Ihr tatsächlich auch die Möbel fürs Bad bei oder nach der Bemusterung angeben?

Vielen Dank.

Grüße
Tanja



_________________
-------------------------------------------------------------------------------
Wir bauen ein Vio400 auf Bodenplatte mit Wintergarten und Doppelgarage in Holzständerbauweise.

Status: Bemusterung 18.04+19.04.13
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 17:31 
Azubi

Registriert: Do 22. Dez 2011, 01:18
Beiträge: 36
Hallo,

Ich hatte meine Badmöbelpläne dabei und an den Befestigungsstellen wurden die Wände verstärkt.
Sollten die Badmöbel Füße haben bzw. sehr leicht sein, so ist das sicher nicht nötig. Also am besten
fragst Du nochmal deinen zuständigen Bemusterer. Ich hatte mir z.B. Gedanken über die Türen und
die Möbel gemacht (und im Plan eingezeichnet) und im Endeffekt wurde alles bei Bemusterung besprochen.

Ich denke ein wenig Zeit haste nach der Bemusterung eh noch, da z. B. die Möbel für meine Küche auch
erst ein paar Wochen später weitergeleitet wurden. Hier hatte KüchenAktiv geschlafen.

Für Badmöbel schicke ich dir mal einen Link, ich habe meine dort bestellt und bin zufrieden. Und der Preis
war super.

Gruß
Robert


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 17:43 
Praktikant

Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Beiträge: 15
Hallo Robert,

wir haben ja die Bäder jetzt bei der Bemusterung rausgenommen und haben jetzt bis KW18 Zeit die Badpläne abzugeben. Wir wollen auf
jedenfall Hängeschränke d.h. wir müssen das tatsächlich wissen, wenn da die Wände verstärkt werden. Ich dachte immer man kann fast
alles an die Wände einfach hinhängen wurde uns mal als so stabil verkauft :denk

Über den Link würde ich mich sehr freuen... :D

Danke.

Grüße
Tanja



_________________
-------------------------------------------------------------------------------
Wir bauen ein Vio400 auf Bodenplatte mit Wintergarten und Doppelgarage in Holzständerbauweise.

Status: Bemusterung 18.04+19.04.13
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 17:49 
Azubi

Registriert: Do 22. Dez 2011, 01:18
Beiträge: 36
Man kann sicher vieles hinhängen. Als Schrauben wurden mir max. 4 x 50 genannt, das heißt schon einiges - kann aber nicht schaden es zu verstärken.

Link liegt Dir vor.

Wie geschrieben, frag am besten Deinen Bemusterer nochmals :)

Gruß
Robert


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 18:41 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Sep 2012, 19:13
Beiträge: 80
Über den link würde ich mich ebenfalls freuen ;-)



_________________
http://vio200-von-tanja-und-patrick.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad abbemustert / Welche Unterputzarmaturen im Bad
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 21:47 
Azubi

Registriert: Mi 17. Okt 2018, 20:00
Beiträge: 78
Bist du immer noch dabei dein Bad zu renovieren oder hast du es endlich geschafft? Bei sowas könnte ich dir vielleicht behilflich sein und solche Armaturen kannst du auch leicht im Netz finden. Also letztens habe ich auch was für mein Bad gemacht und ich brauchte eine Wanne die mehr Platz für andere Dinge im Bad bringen kann.

Online habe ich mich mal schlaugemacht und habe auf https://www.badewannen.de/badewanne/raumsparwanne/ das richtige gefunden, sie bieten nicht nur Raumsparwannen, sondern auch andere Produkte, wie Badewannen, Armaturen, Badheizkörper und vieles mehr. Sie bieten auch eine Versandkostenfreie Lieferung und die Lieferzeit ist auch sehr schnell.

LG


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron