Aktuelle Zeit: Mi 18. Sep 2019, 01:50
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 19:52 
Praktikant

Registriert: Di 12. Mär 2013, 19:34
Beiträge: 22
Hallo zusammen,

Wir haben nun das Forum schon durchsucht usw. aber nicht wirklich alles gefunden was wir suchen. Ich würde gerne im Vorfeld Preise von der Bemusterung wissen. Folgende Punkte wären wichtig:
- breitere Türen (wenn man beim Standard bleibt)
- andersfarbige Treppe
- Metall Lüftungsgitter für Belüftung
- zusätzliche Steckdose
- zusätzlicher Lichtschalter (für schon eingeplante Brennstelle)
- neue Brennstelle inklusive Schalter
- Homeway (pro Dose)
- Satellitendose (einzeln)
- Netzwerkdose (einzeln)
- Aufpreis großer Elektroheizkörper (Handtuchheizkörper) bei Erdwärme
- 'simple' Gegensprechanlage für Haustür
- Pollenfilter für Zehnder Comfair 350-D
- Halter für Satellitenschüssel auf dem Dach
- Kalkfilter für den Wasseranschluss
- Größere Dusche
- Heizung via Somfy steuerbar
- Licht via Somfy steuerbar
- Türen wo die Verschläge innen liegen
- Hohe Türen

Ich weiß manche Einrichtungen unterscheiden sich natürlich je nach Objekt, aber vielleicht könntet ihr mir eure Preise mitteilen, damit ich einen groben Anhaltspunkt habe.


Dankeschöööööön! :huepf

Gruß
Eagle


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 09:49 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2012, 14:24
Beiträge: 329
Eagletim hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Wir haben nun das Forum schon durchsucht usw. aber nicht wirklich alles gefunden was wir suchen. Ich würde gerne im Vorfeld Preise von der Bemusterung wissen. Folgende Punkte wären wichtig:
- breitere Türen (wenn man beim Standard bleibt)
- andersfarbige Treppe
Glaube 600eur fürs Beizen
- Metall Lüftungsgitter für Belüftung
30€ pro stück
- zusätzliche Steckdose
Um die 45-50€
- zusätzlicher Lichtschalter (für schon eingeplante Brennstelle)
- neue Brennstelle inklusive Schalter
- Homeway (pro Dose)
- Satellitendose (einzeln)
- Netzwerkdose (einzeln)
- Aufpreis großer Elektroheizkörper (Handtuchheizkörper) bei Erdwärme
- 'simple' Gegensprechanlage für Haustür
- Pollenfilter für Zehnder Comfair 350-D
- Halter für Satellitenschüssel auf dem Dach
- Kalkfilter für den Wasseranschluss
- Größere Dusche
Denke,da kommt es an,welche duschtasse ihr auswählt
- Heizung via Somfy steuerbar
- Licht via Somfy steuerbar
- Türen wo die Verschläge innen liegen
- Hohe Türen

Ich weiß manche Einrichtungen unterscheiden sich natürlich je nach Objekt, aber vielleicht könntet ihr mir eure Preise mitteilen, damit ich einen groben Anhaltspunkt habe.


Dankeschöööööön! :huepf

Gruß
Eagle



_________________
Wir bauen eine Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, Vitocal 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus vermutlich 11/2013
Aktuell:
Bauantrag eingereicht!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 20:28 
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 11:19
Beiträge: 120
zu einigen punkten kann ich dir helfen. ich suchen die preise morgen mal raus und schreib sie dir.

lg


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 22:09 
Praktikant

Registriert: Di 12. Mär 2013, 19:34
Beiträge: 22
Das hört sich sehr gut an, vielen Dank schon mal!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 10:07 
Azubi

Registriert: Do 6. Sep 2012, 05:34
Beiträge: 33
Preise sind immer interessant, wobei innenliegende Verschläge bei den Türen wohl sehr teuer kommen werden. Uns wurde in einem Fachgeschäft gesagt, dass man den Preis einer Weißlacktüre (350€) verdoppeln kann und der Einbau auch doppelt so viel kostet. Da die Türen bei FH eh ziemlich hochpreisig sind... In dem Geschäft wurde uns eher davon abgeraten, da sich die Türen noch setzen und man angeblich kaum gleichmäßige Türspalten rundherum hinbekäme.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 20:57 
Azubi

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 13:23
Beiträge: 31
Huhu,
ein paar Sachen kann ich dir sagen:

- zusätzliche Steckdose 44€
- zusätzlicher Lichtschalter (für schon eingeplante Brennstelle) ca. 50€
- Satellitendose (einzeln) ca. 90€
- Aufpreis großer Elektroheizkörper (Handtuchheizkörper) bei Erdwärme ca. 1000€
- 'simple' Gegensprechanlage für Haustür müssten um die 200€ gewesen sein
- Halter für Satellitenschüssel auf dem Dach genau 205€

Türen haben wir z.B. komplett rausgenommen. Bekomme bessere für den gleichen Preis beim Schreiner.

LG :hallo

Julia



_________________
Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker

Status: Bemusterung geschafft :-) ein Haufen Geld weg :-(
Stelltermin: 1. Woche im Juli
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 21:39 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Jan 2012, 09:40
Beiträge: 534
Wohnort: Unkel am Rhein
Das mit den Türen würden wir immer wieder so machen. Unsere hätten pro Stck glaub ich um die 200 mehr gekostet als im Standard..nach der Glastür hab ich gar nicht mehr gefragt. Haben so nur nen paar Euro mehr bezahlt als bei FH der Standard, hat sich aber total gelohnt.
Bild

Bild



_________________
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal-Split 222S+ KWL und Kamin.

Hausstellung 23.01.13, Einzug 20.04.13.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 21:51 
Azubi

Registriert: So 16. Sep 2012, 21:33
Beiträge: 69
was genau ist denn an den Türen besser?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 22:21 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 15:43
Beiträge: 1384
Wohnort: Süd-P(f)alz
Nicht besser. Sondern billiger. :-D



_________________
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 06:47 
Praktikant

Registriert: Di 12. Mär 2013, 19:34
Beiträge: 22
Dankeschön für die Antworten.
Wenn man die Türen ausmustern lässt, wie genau läuft das ab? Werden dann die Türrahmen von Fingerhaus gesetzt? Wieviel Geld bekommt man pro Tür gut geschrieben? Kann man dennoch sagen dass man z.B. im EG breite Türen haben will? Muss man dieses schon im Vertrag hinterlegen?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 07:13 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jul 2009, 11:27
Beiträge: 724
Wohnort: Hessen
Eagletim hat geschrieben:
Werden dann die Türrahmen von Fingerhaus gesetzt?
Die Türrahmen setzt dann die Firma, die deine Türen einbaut. Tür und Rahmen gehören zusammen.

Zitat:
Wieviel Geld bekommt man pro Tür gut geschrieben?
Kann ich dir leider nicht mehr sagen, für uns hat es sich aber gelohnt, den Schreiner unseres Vertrauens zu beauftragen.

Zitat:
Kann man dennoch sagen dass man z.B. im EG breite Türen haben will? Muss man dieses schon im Vertrag hinterlegen?
Wir haben im EG 95 cm breite Türen - vom Schreiner eingebaut -, die Öffnungsbreite haben wir im Rahmen der Bemusterung festgelegt, ist problemlos gewesen (Standardbreite für z.B. Rollstühle - wer weiß, was die Zukunft bringt). Es muss halt genug Platz sein, um breitere Türen unterzubringen. Im DG haben wir Standardtüren.



_________________
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 08:07 
Azubi

Registriert: Do 6. Sep 2012, 05:34
Beiträge: 33
Laut unserer MeMi-Rechnung knapp 420€ pro Tür in Standardgröße.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 09:48 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 14:45
Beiträge: 29
Wohnort: Mühlheim an der Donau
@ Nico & Sandra: Wie heißen die Bodenfliesen, die man bei den beiden Fotos sieht? So was in der Art haben wir uns nämlich auch vorgestellt.... ;)



_________________
Wir bauen ein Vio 211 mit Wintergarten und Keller im oberen Donautal.
Geplanter Kniestock 1,30m
Status: Vorabzüge und Mehr-/Minderkostenrechnung erhalten!

http://millemerhaeuslebauer.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 09:55 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Jan 2012, 09:40
Beiträge: 534
Wohnort: Unkel am Rhein
@ Mysunny: Die Fliese ist von Princess Ceramic und Monacco Braun im Maße 40x80



_________________
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal-Split 222S+ KWL und Kamin.

Hausstellung 23.01.13, Einzug 20.04.13.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preise beim Aufmustern...
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 09:58 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 14:45
Beiträge: 29
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Danke. Hab auf Princess Ceramic getippt, mit denen haben wir nämlich schon geliebäugelt :-)



_________________
Wir bauen ein Vio 211 mit Wintergarten und Keller im oberen Donautal.
Geplanter Kniestock 1,30m
Status: Vorabzüge und Mehr-/Minderkostenrechnung erhalten!

http://millemerhaeuslebauer.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron