Aktuelle Zeit: Mo 17. Jun 2019, 22:32
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Winterdienst
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 23:12 
Praktikant

Registriert: So 18. Dez 2011, 18:39
Beiträge: 1
Jetzt wo der Schneefall wieder begonnen hat, kommen Erinnerungen an meine Erlebnisse vom letzten Jahr hoch. Ich hoffe doch nicht, dass ich dieses Jahr wieder so zu meinem Wagen rutschen muss, wenn ich in aller Frühe außer Haus gehe und der Hausmeister die Schneebeseitigung mal wieder versäumt hat. Das war echt keine tolle Leistung vom Hausmeisterdienst im letzten Jahr. Es wurde nur sehr selten gestreut und ich hatte echt schon Angst, dass jemand unglücklich stürzt. Wer müsste denn dann die Haftung übernehmen? Muss ich dann etwas selbst zur Schaufel und Schippe greifen, um das zu verhindern? Im Netz steht doch, dass nicht mein Job ist, oder? Aber ich habe ja keine Wahl, denn ich will auch nicht, dass sich jemand verletzt. Kann man da was von der Miete abziehen? Immerhin werden mir ja jeden Monat 60 Euro für Kosten für die Wartung der Aufzüge und des Hofes sowie den Hausmeisterservice berechnet.


Zuletzt geändert von Fremdbauer am Fr 23. Dez 2011, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Reason: Link zu externer Seite entfernt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Winterdienst
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 22:13 
Praktikant

Registriert: Sa 10. Dez 2011, 18:49
Beiträge: 20
Also, soweit ich weiß, ist es die Pflicht des Hauseigentümers, die Straße passierbar zu halten. Daher muss eigentlich dein Hausmeister den Winterdienst erledigen. Es wäre jedoch sehr vernünftig von dir, das selbst in die Hand zu nehmen, wenn dein Hausmeister mal gepennt hat, da Glätte saugefährlich ist. Das mit der Miete ist eine gute Überlegung. Frag mal einen Anwalt dazu!



_________________
-
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Winterdienst
BeitragVerfasst: So 5. Feb 2012, 14:55 
Praktikant

Registriert: So 5. Feb 2012, 14:49
Beiträge: 1
Hey,

ja genau, der Hausmeister ist dazu verpflichtet, eine Beschwerde beim Eigentümer ist daher sicherlich eine Option, vorher kannst du auch auf keinen Fall Mietkosten senken! Außerdem trägst du übrigens auch selbst einen Teil der Haftung, wenn du bemerkst, dass es glatt ist und nicht dagegen tust! Mir ist es nämlich mit meinem neuen Elektroauto so ergangen, bin auf der Ausfahrt gerutscht und in einen Zaun geraten und musste die Hälfte der Kosten selbst übernehmen!



_________________
umweltschonende Autos
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Winterdienst
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 18:58 
Praktikant

Registriert: Di 16. Okt 2018, 18:56
Beiträge: 4
Guten Tag zusammen,
um die Hausverwaltung habe ich mich bis jetzt immer selbst gekümmert, da dies aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist, überlege ich nun ein Unternehmen zu engagieren.
Ich habe mit der Hausverwaltung Dortmund gesprochen und sie bieten außerdem dem Hausmeisterdienst auch Reinigung und Winterservice, was ich auch auf jeden Fall in Anspruch nehmen würde.
Mich würde interessieren, ob jemand von euch so eine Hausverwaltung für sein Gebäude engagiert hat? Was für Dienste nehmt ihr genau in Anspruch und seid ihr zufrieden??
Lieben Gruß


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Winterdienst
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:30 
Praktikant

Registriert: Do 9. Mai 2019, 16:02
Beiträge: 10
Grüß Dich!

Wie sieht es denn so ganz allgemein aus?

Konntest du denn bereits eine passende Firma finden, die den Winterdienst bei euch übernimmt? Wir haben eine eigene Firma beauftragt, die den Hausmeister-Service(siehe kmplus) erledigt.

Dazu gehört natürlich auch im Winter dazu, dass man vor dem Eingang den Schnee entfernt und Salz streut.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Winterdienst
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 15:01 
Azubi

Registriert: Do 25. Apr 2019, 21:04
Beiträge: 31
Was hast du da gemacht?


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: