Aktuelle Zeit: Mi 12. Aug 2020, 07:36
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke



 Seite 44 von 48 [ 711 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 23:10 
Ingenieur

Registriert: So 29. Jan 2012, 18:30
Beiträge: 611
Und jetzt? Doch nicht duschen?



_________________
Liebe Grüße,
C & A

Keller steht!

Wir bauen ein VIO"spezial"
Unser Blog
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2013, 21:47 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
Zwischenstand von der duschwandfront: 500€ incl Montage.

Seit gestern wird im Gehege gespachtelt uuuuuuund....

Unser holzbalken ist drin :-)

Vielen dank an den Bauleiter.
Super klasse!!!



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 17:31 
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:10
Beiträge: 19
Wohnort: Märkischer Kreis
Hallo Astrid und Raphael,
wir beobachten Euren Baufortschritt nun schon eine ganze Weile ganz gespannt, sowohl hier als auch in eurem Baublog (im Moment tut sich in Eurem Blog aber recht wenig, Stress?) Nun haben wir uns endlich auch hier im Forum angemeldet und werden über unsere Baufortschritte berichten. Wir glauben, dass wir die gleiche Verkaufsberaterin hatten: Frau L. aus Wuppertal? (Hat sie euch wg. der Kosten für die Tiefbauarbeiten angerufen? Wenn ja, das war für uns ;-) )
Wir müssen leider noch ganz lange warten, bis es bei uns losgeht: voraussichtlicher Stelltermin 04/2014. Wir werden aber ganz neidisch Eure Fortschritte beobachten und wünschen Euch weiterhin, dass alles gut klappt.

Liebe Grüße
Iris und Georg :huepf



_________________
Iris und Georg

Wir bauen ein leicht verändertes VIO 200 (oder 211) mit Wintergarten, LWZ, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte, mit schönen dunkelroten Streifen

Baublog: http://vio200.blogspot.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 19:21 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
leider ist unser Baublog noch auf dem Stande, dass nur das Dixi-Klo steht. Ich komme leider nich dazu, den zu pflegen. Dazu liegt hier noch ein Video im Zeitrafferformat von unserer Hausstellung, das gerne hochgeladen werden möchte...

Aber die dreifach-Belastung Job, Hausbau + zahnender Krähkäfer ist schon heavy. Da auch noch mal ein riesiges Danke und ganz großer Respekt an die beste Ehefrau von Allen für die tolle Krähkäfer-Betreuung und wie der Haushalt geschmissen wird!

Im Bärengehege geht es immer weiter.

1): unser Holzbalken ist da. Ein dickes "DANKE" an den Bauleiter. @FingerHaus: haltet den Mann, der ist super :-)

Bild


Gestern wollte ich eigentlich zur Baustelle um zu sehen, ob der Putz schon angeliefert wurde. Da kam ich aber zum falschen Zeitpunkt, denn...

... das Haus ist schon fast fertig verputzt gewesen:

Bild

Bild

Bild

In weiß mit den weißen Dachunterseiten gefällt mir das Haus schon super. Die Streifen kommen ja noch. Richtig freundlich sieht das Haus in der Sonne aus. :-)

Die Tage wird wohl der Estrich gemessen. Bin schon sehr gespannt, ob das zweimalige zur Baustelle fahren lohnend war. Der Estrich ist ja immer so eine unbekannte.

Innen wird fließig gespachtelt und für außen holen wir uns die ersten Angebote ein. Eines liegt schon vor: Auffahrt + Gehweg pflastern und einen Eingangspodest erstellen für ca. 5000€ incl. Material (20€ pro qm Steine). Wobei mir 25qm etwas wenig vorkommt. Mal sehen. Morgen kommt noch ein GALA-Bauer.

Jetzt müssen nur endlich mal die doofen Zähne des Krähkäfers raus kommen. Die Kleine quält sich seit Heiligabend damit rum.

Schönen Abend,

wünscht

Der Snert

:hallo :hallo :hallo :hallo :hallo

Bild



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 09:50 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 15:43
Beiträge: 1384
Wohnort: Süd-P(f)alz
Der-snert hat geschrieben:
Innen wird fließig gespachtelt und für außen holen wir uns die ersten Angebote ein. Eines liegt schon vor: Auffahrt + Gehweg pflastern und einen Eingangspodest erstellen für ca. 5000€ incl. Material (20€ pro qm Steine). Wobei mir 25qm etwas wenig vorkommt. Mal sehen.

Ihr baut wohl in ner sehr teuren Gegend.
Unser Tiefbauer hat folgendes Angeboten:

Spritzschutz ums Haus, verfüllt mit Kieselsteinen oder Granit: 1200€
Unseren Erdhaufen ca 150 m³ verteilen, plan ziehen, und einige Sträucher rausreissen und entsorgen: 600 €
60 qm Fläche vorbereiten, Pflastern, Randsteine setzen und Sand einkehren... 2500€
Pfalstersteine besorgen wir selbst... Rainstone...offenporige Betonsteine zu 17 €/qm :1000€
Eingangspodest, welches dann gepfalstert wird: 300 €

Macht zusammen keine 6000 €.



_________________
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 19:59 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
heute waren wir wieder beim Gehege. Die Spachteler sind fertig geworden. Alles gut. Heute konnten wir den Balken live ohne Schutzfolie sehen. Super genial :-)
Der Estrich wurde gestern gemessen - er braucht wohl noch 1,5 Wochen. Also alles in der Pace. Auch das läuft.

Nebenbei waren noch zwei weitere GALA-Bauer da. Der eine wirkte etwas komisch. Stiefelte da im Jacket und Lackschuhen über die Baustelle. Etwas merkwürdig. Der Zweite war noch recht jung - hat aber schon seinen Meisterbrief. Der war sehr nett. Mal sehen, was die so aufrufen.

Damit der Garten schon mal langsam im Kopf losgeht, haben wir uns heute mal hingesetzt und unsere Wünsche in einem Garten-Plan festgehalten:

Bild

Nächste Woche kommen wohl die Streifen auf das Haus. Auf die freuen wir uns besonders.



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 20:56 
Ingenieur

Registriert: So 29. Jan 2012, 18:30
Beiträge: 611
Unglaublich, dass euch der Würfel so nah auf der Pelle hockt. Doch eure schöne große Schiebetür Richtung Garten, wird sich bezahlt machen. Wir haben noch gar wenig Plan, was wirauf diese riesen Fläche bringen.
Sind ja doch einige Meter zur Garage?



_________________
Liebe Grüße,
C & A

Keller steht!

Wir bauen ein VIO"spezial"
Unser Blog
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 21:02 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
So nah ist das gar nicht. Der Würfel ist 7,5meter von unserem Haus weg. Die garage 3meter. Das ist ok.



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 21:46 
Azubi

Registriert: Di 19. Mär 2013, 12:10
Beiträge: 85
Wohnort: Schleswig-Holstein
Welchen Hintergrund hat der Holzbalken? Und was für ein Würfel?



_________________
Wir bauen ein 401/402/420 Cross-Over-Spezial auf Bodenplatte mit zum Erker veränderten Wintergarten und Kniestock 1,40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 08:06 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
der "Würfel" ist das Nachbarhaus. Die haben ein Würfel-Haus. Das sieht man auf manchen der Fotos.

Der Holzbalken trennt unter der Decke den Wohn- vom Ess/Koch-Bereich und soll unterstreichen, dass es sich um ein Holzhaus handelt. Wir hatten uns gewünscht, dass man das Element Holz an einer Stelle sieht. Daher haben wir nun einen dicken Balken an einer Stelle unter der Decke (siehe Bilder), der noch weiß lasiert wird (passend zu den Eichendielen).



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 10:49 
Azubi

Registriert: Di 19. Mär 2013, 12:10
Beiträge: 85
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schöne Idee mit der optischen Unterteilung. Wir haben dort über eine halbhohe Mauer nachgedacht... Eine Demo-Fläche mehr für Mirja ;-)



_________________
Wir bauen ein 401/402/420 Cross-Over-Spezial auf Bodenplatte mit zum Erker veränderten Wintergarten und Kniestock 1,40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 18:11 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
heute eine - wie sich im nachhinein raus stellte - vollkommen schwachsinnige idee gehabt. im haus lag riesig dick staub. nicht schön.
achtung: macht nicht den fehler und versucht mit einem normalen staubsauger dem herr zu werden. ergebnis: morgen gibt es einen neuen staubsauger :-)



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 19:34 
Geselle

Registriert: Di 6. Nov 2012, 23:21
Beiträge: 245
Ui meinen Vorwerk Tiger will ich noch behalten.
Hm mein Dad hat so einen Nasssauger daheim.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 20:36 
Geselle

Registriert: Di 6. Nov 2012, 23:21
Beiträge: 245
Wie teuer waren eigentlich die Bodenarbeiten letztendlich?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bärengehege auf dem Lande
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 20:55 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
Haben noch keine Rechnung, da noch ein'ges fehlt



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 44 von 48 [ 711 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: