Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 02:05
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 7 von 9 [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2012, 16:10 
Azubi

Registriert: Di 14. Aug 2012, 09:10
Beiträge: 93
Werksvertrag unterschrieben 14.08.
Erster Kontakt mit dem Architekten 07.09.
Planungsgespräch 24.10. (uns wurde aber auch der 24.09. angeboten, das war dann aber zu kurzfristig)
Rückmeldung zu offenen Fragen Statik, Bauamt 25.10.
Planungsprotokoll 27.10. und zurückgeschickt 29.10.
Warten auf Vorabzüge

Auskunft unseres Architekten 4 Wochen bis die Vorabzüge fertig sind und 8 Wochen bis die Me/Mirechnung kommt.

Bis jetzt war bei uns alles sehr schnell.



_________________
Wir bauen ein Vio211 auf Keller mit Wiga mit Kamin und extra großer, gemauerter Dusche.
Aktueller Stand: Me-/Mirechnung erhalten und Bemusterung 23.4./24.4.

Keller: KW 29
Haus: KW 33

Viele Grüße aus der Wetterau!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 10:18 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Sep 2012, 16:12
Beiträge: 44
Am
07.09.2012 Werkvertrag unterschrieben

und am

11.12.2012 ist der Architekten Termin



_________________
Viele Grüße

Wir bauen ein VIO 300 mit 1,30m Kniestock auf BPL mit einem Zwerchgiebel, Kamin, KWL und einer großen Garage bauseits in Baden Württemberg. Technikfertig
Aktueller Stand: warten auf die Vorabzüge
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2013, 11:59 
Praktikant

Registriert: Fr 5. Okt 2012, 11:19
Beiträge: 9
17.09.2012 Unterschrift Werksvertrag
16.11.2012 Architektentermin
21.12.2012 Erhalt der ersten Vorabzüge
09.01.2013 Erhalt der zweiten Vorabzüge
10.01.2013 Erhalt der Mehr- und Minderkostenrechnung
25.01.2013 Erhalt der Bauantragsunterlagen sowie der Anträge für Entwässerung und Trinkwasserversorgung

nun warten wir auf die Baugenehmigung.
Bislang ging alles recht flott. Daumen hoch!!



_________________
Wir bauen ein Medley 300 auf Bodenplatte als DHH mit Kniestock 1,60m und Wintergarten in Neupotz (Pfalz)
Status: Warten auf den Bemusterungstermin
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 00:00 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Jan 2012, 09:40
Beiträge: 534
Wohnort: Unkel am Rhein
So, nachdem unser Häuschen jetzt steht machen wir auch mal mit:

21.02.2012 Werkvertrag mit Rücktrittsrecht unterschrieben
21.03.2012 Rücktrittsrecht Werkvertrag ausgeräumt
02.05.2012 Architektengespräch FH
18.05.2012 Planungsprotokoll von FH erhalten
20.06.2012 Vorabzüge von FH erhalten
26.06.2012 Erste Mehr/Minderkostenrechnung erhalten
12.07.2012 Bauantragsunterlagen von FH erhalten
07.08.2012 Zweite Mehr/Minderkostenrechnung erhalten
07.08.2012 Baugenehmigung erhalten
15.10.2012 Bemusterung in Frankenberg (2 Tage)
31.10.2012 Statik- und Energieunterlagen erhalten
02.11.2012 Ausführungspläne erhalten
14.11.2012 Start Erdarbeiten (5 Tage)
10.12.2012 Erstellung Bodenplatte (2 Tage)
07.01.2013 Entwässerungsarbeiten (2 Tage)
23.01.2013 Hausstellung



_________________
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal-Split 222S+ KWL und Kamin.

Hausstellung 23.01.13, Einzug 20.04.13.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 16:17 
Azubi

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 11:37
Beiträge: 29
Februar 2012 - Werkvertrag unterschrieben
April 2012 - Architektengespräch und Bauplatzbesichtigung
September 2012 - Bemusterung und Baugenehmigung
Oktober 2012 - Erdarbeiten
November 2012 - Bodenplatte
15. Januar 2013 - Hausstellung
04. Februar 2013 - Estrich



_________________
Bodenplatte fertig, Rohbau steht, Heizung und Lüftung montiert, Estrich gegossen, Elektrik fertig, Trockenbau gespachtelt/geschliffen, Außenputz drauf, Fliesen drin, Tapete drin...Farbe weitgehend dran. Warten auf Türen und Parkett
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 13:26 
Praktikant

Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:29
Beiträge: 4
Werkvertrag unterschrieben: 02.02.2012
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 22.08.2012
Notartermin Grundstück: 04.09.2012
Architektentermin: 31.10.2012
Gesprächsprotokoll: 03.11.2012
Vorabzüge: 06.12.2012
Bauantragsunterlagen eingetroffen: 20.12.2012
Baugenehmigung erhalten: 05.02.2013
Bemusterung: vorraussichtlich Mitte Mai 2013
Hausstellung: vorraussichtlich Mitte September 2013

:hallo


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2013, 09:54 
Praktikant

Registriert: Fr 5. Okt 2012, 11:19
Beiträge: 9
Thommy_1983 hat geschrieben:
17.09.2012 Unterschrift Werksvertrag
16.11.2012 Architektentermin
21.12.2012 Erhalt der ersten Vorabzüge
09.01.2013 Erhalt der zweiten Vorabzüge
10.01.2013 Erhalt der Mehr- und Minderkostenrechnung
25.01.2013 Erhalt der Bauantragsunterlagen sowie der Anträge für Entwässerung und Trinkwasserversorgung

nun warten wir auf die Baugenehmigung.
Bislang ging alles recht flott. Daumen hoch!!

23.02.2013 Baugenehmigung erhalten



_________________
Wir bauen ein Medley 300 auf Bodenplatte als DHH mit Kniestock 1,60m und Wintergarten in Neupotz (Pfalz)
Status: Warten auf den Bemusterungstermin
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2013, 10:34 
Azubi

Registriert: Di 14. Aug 2012, 09:10
Beiträge: 93
[quote="Wetterauer"]Werksvertrag unterschrieben 14.08.
Erster Kontakt mit dem Architekten 07.09.
Planungsgespräch 24.10. (uns wurde aber auch der 24.09. angeboten, das war dann aber zu kurzfristig)
Rückmeldung zu offenen Fragen Statik, Bauamt 25.10.
Planungsprotokoll 27.10. und zurückgeschickt 29.10.
Warten auf Vorabzüge
quote]

30.11.2012 Vorabzüge erhalten
13.12.2012 Baugenehmigungsunterlagen / Versogeranträge erhalten
19.12.2012 Bodengutachten
10.01.2013 Baugenehmigung erhalten / Abwassergenehmigung erhalten
12.02.2013 Küche gekauft
Bemusterung April 2013



_________________
Wir bauen ein Vio211 auf Keller mit Wiga mit Kamin und extra großer, gemauerter Dusche.
Aktueller Stand: Me-/Mirechnung erhalten und Bemusterung 23.4./24.4.

Keller: KW 29
Haus: KW 33

Viele Grüße aus der Wetterau!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 15:16 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2012, 14:24
Beiträge: 329
Hausqueen1984 hat geschrieben:
also für die, die noch am Anfang sind :)
12 Wochen zwischen Unterschrift ohne Vorbehalt und Architektentermin.
13.10.2012 Unterschrift
7.1.2013 Architektentermin


Unsere Vorabzüge sind am 28.2.2013 gekommen und schon wieder auf dem Weg nach Frankenberg :huepf



_________________
Wir bauen eine Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, Vitocal 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus vermutlich 11/2013
Aktuell:
Bauantrag eingereicht!!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 10:32 
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:17
Beiträge: 5
Wo sind denn in diesen Zeitplänen in etwa die Zahlungen anzusiedeln? Da es doch für ein Fertighaus recht lange dauert, bis man einziehen kann (sind die Bauherren wohl Opfer von FH's Popularität geworden). Wir hätten wohl etwas Mühe, während dieser gesamten Zeit Miete für die alte Wohnung + Kreditraten fürs noch nicht (fertig) gebaute Haus zu bezahlen.



_________________
Weder Haus noch Grundstück vorhanden; wir sind noch in der sehr frühen Planungsphase.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 12:14 
Azubi

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 13:37
Beiträge: 77
@ schneefloeckli opfer von FH.????....im Vertrag steht doch alles, zahlungsziele, baubeginn....damit kann man schon sehr genau planen....


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 15:46 
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:17
Beiträge: 5
Wir haben keinen Vertrag, wir sind erst potenzielle FH Kunden.
Und Opfer meinte ich, weil durch die Popularität mehr Aufträge da sind und die Leute jetzt länger auf alles warten müssen.



_________________
Weder Haus noch Grundstück vorhanden; wir sind noch in der sehr frühen Planungsphase.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 18:13 
Azubi

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 13:37
Beiträge: 77
ich lege wert auf qualität und da macht ein paar monate mehr warten mir auch nichts aus, ausserdem spielt fh bei der wartezeit mit offenen karten


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2013, 16:29 
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:17
Beiträge: 5
Das habe ich alles nie bestritten, ich wollte doch nur eine Info zu den Zahlungsfristen.

Also falls doch noch jemand antworten will, hier nochmal meine Frage: Wann werden denn die Zahlungen fällig? Sind es Teilzahlungen oder alles auf einmal bei Schlüsselübergabe (falls schlüsselfertig)? Oder ist das in jedem Vertrag anders geregelt? Ich habe auf der Homepage leider nichts gefunden. Falls es zu privat ist, kann ich auch gerne FH direkt anfragen.



_________________
Weder Haus noch Grundstück vorhanden; wir sind noch in der sehr frühen Planungsphase.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitplan, wie lange dauert was
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2013, 16:41 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 15:43
Beiträge: 1384
Wohnort: Süd-P(f)alz
schneefloeckli hat geschrieben:
Das habe ich alles nie bestritten, ich wollte doch nur eine Info zu den Zahlungsfristen.

Also falls doch noch jemand antworten will, hier nochmal meine Frage: Wann werden denn die Zahlungen fällig? Sind es Teilzahlungen oder alles auf einmal bei Schlüsselübergabe (falls schlüsselfertig)? Oder ist das in jedem Vertrag anders geregelt? Ich habe auf der Homepage leider nichts gefunden. Falls es zu privat ist, kann ich auch gerne FH direkt anfragen.

Je nach Ausbaustufe hast du einen Zahlungsplan im Werksvertrag. Bei uns waren es bei Ausbaustufe "Fast Fertig" 5 Zahlungen. Gezahlt wird immer nach Fertigstellung des Vertragsabschnittes:
Bauantrag, Bodenplatte, Rohbau, Rohbauinstallation und jetzt Abschlussrate nach Hausabnahme von 10 % :)



_________________
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 7 von 9 [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron